Responsives webdesign

Responsive Webdesign

Warum ist Responsive Webdesign wichtig?

Das aktuelle Interesse an responsivem Webdesign kommt nicht von ungefähr. Als führende Agentur in der Region Hannover und aufgrund von Anfragen, die wir aus dem gesamten Bundesgebiet erhalten, können wir bestätigen: Die Nachfrage nach Websites, die auch mobil reibungslos aufgerufen und dargestellt werden können, nimmt ständig zu. Grund dafür sind die seit Jahren steigenden Nutzerzahlen von mobilen Endgeräten.
 

Responsive Webdesign – ein Trend, der sich nicht umkehren wird

Dieser Trend, der sich immer weiter ausbreitet, stellt Websitebetreiber vor eine große Herausforderung: Viele Internetseiten werden auf den verschiedenen Geräten, die über eine praktisch unendliche Variation an Auflösungen, Browserversionen und Kompatibilität bezüglich Standards verfügen, oft nicht brauchbar ausgegeben. Auch in Bezug auf die Suchmaschinenoptimierung von Websites wirkt sich dies mittlerweile aus: Der Umstand, dass immer mehr Menschen mobil im Internet auf Informationssuche gehen, hat jüngst dazu geführt, dass Google die mobile Kompatibilität von Websites offiziell als Faktor betrachtet, der sich in den Rankings der Suchmaschine niederschlägt.

 

Responsive Webdesign für Ihre Außendarstellung

Responsives Webdesign ist daher aus verschiedenen Gründen für Ihre Außendarstellung von großer Relevanz. Nutzer, die Ihre Seite von unterwegs, zu Hause mit einem iPad oder einfach so auf dem Smartphone ansehen wollen, zum Beispiel weil sie kurzfristig Ihre Kontaktdaten suchen oder sich über ein Angebot informieren wollen, können Ihre Website ohne responsives Design nicht korrekt darstellen. Dies hinterlässt nicht nur einen schlechten Eindruck, sondern verhindert unter Umständen sogar, dass ihr (potentieller) Kunde die Information findet, nach der er sucht und sich frustriert von Ihnen abwendet.

 

Google betrachtet responsives Design als Ranking Faktor

Internetnutzer, die Ihr Unternehmen, die Organisation die Sie vertreten oder Ihren Onlineshop noch nicht kennen, aber genau nach dem suchen, was Sie anbieten, werden Ihre Seite ohne responsives Design bei Google nicht so einfach finden, da Google die responsive Umsetzung einer Website als Rankingkriterium beachtet. Google reagiert damit darauf, dass sich die Zahl der mobilen Suchanfragen zuletzt jährlich verdoppeln, während die Anfragen von Desktopcomputern 2013 zum ersten Mal abnahmen. Somit können Sie auch im Bereich der mobilen Suchmaschinenoptimierung einen eindeutigen Wettbewerbsvorteil erlangen.

 

Eine der wichtigsten Entwicklungen der letzten Jahre

Responsive Webdesign wird allgemein als eine der wichtigsten Entwicklungen im Bereich der Onlinedarstellung dieses Jahrzehnts bezeichnet. Die mobile Nachfrage wird weiter steigen und die responsive Umsetzung von Webprojekten bald zum Standard werden. Rüsten Sie Ihre Website daher jetzt um und bereiten Sie Ihren Internetauftritt auf die Zukunft vor.

pxc-logo